Vortrag

Mini med Studium: Vom Warnsignal zur Schmerzkrankheit


Was moderne Schmerztherapie leistet. Neueste Erkenntnisse!

Schmerzen hat jede/r von uns ab und zu, bei den meisten vergehen sie wieder. Jede/r fünfte/r ÖsterreicherIn leidet aber ständig unter starken Schmerzen, obwohl der Auslöser längst verschwunden ist, sei es in Form von Rücken- oder Gelenksschmerzen, Kopf- oder hartnäckigen Nervenschmerzen. Die chronische Schmerzkrankheit hat massive Auswirkungen auf das körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden. Welche modernen Schmerztherapien bieten einen Ausweg aus der Schmerzspirale? Wie wirken moderne Schmerzmittel und welche Nebenwirkungen haben sie? Kann man Schmerzen messen? Wann warnen Schmerzen, wann haben sie Sinn? Muss man Schmerzen erdulden oder können sie wirksam therapiert werden?

Univ.-Prof. Dr. Burkhard Gustorff, DEAA referiert am 8. Mai zum Thema Schmerzkrankheit. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Eintritt frei!

http://www.minimed.at



Vergangene Termine