Vortrag

Mini med Studium: Ein Leben lang gut sehen!


Das Auge jenseits der Fünfzig und seine häufigsten Erkrankungen.

Fast 8.000 ÖsterreicherInnen sind praktisch blind und mehr als 40 Prozent weisen zumindest eine Sehbeeinträchtigung auf. Zu den häufigsten Ursachen für den Verlust der Sehkraft im Alter gehören die altersbedingte Makula-Degeneration (AMD) und die diabetische Retinopathie, eine zuckerbedingte Netzhauterkrankung des Auges. Unbehandelt kann das Sehvermögen schwer behindert oder ganz ausgeschaltet werden. Auf welche Symptome ist zu achten? Wie kann man diese Krankheiten erfolgreich behandeln? Was unterscheidet den grauen vom grünen Star? Was kann man tun, um die Sehkraft bis ins hohe Alter zu erhalten? Aktuelle Informationen aus der Augenheilkunde!

Prim. Univ- Prof. Dr. Pia Veronika Vécsei-Marlovits, MSc, MBA und OÄ Dr. Birgit Weingessel referieren am 20. März zum Thema gut Sehen!


Der Vortrag beginnt um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Eintritt frei!
http://www.minimed.at



Vergangene Termine