Klassik

Minetti Quartett & Matthias Schorn, Klarinette


Maria Ehmer, Violine * Anna Knopp, Violine * Milan Milojicic, Viola * Leonhard Roczek, Violoncello

Joseph Haydn 1732–1809
Streichquartett in B-Dur op. 76/4 »Sonnenaufgang«
Franz Schubert 1797–1828
Quartettsatz in c-moll D703
Johannes Brahms 1833–1897
Klarinettenquintett in h-moll op. 115

Seit 2010 ist das MINETTI QUARTETT Stammgast der Hofhaimer Tage. Das viel umjubelte Ensemble spielt auf allen bedeutenden Konzertbühnen Europas und erwarb sich zahlreiche international renommierte Musikpreise. Ihrem Spiel merkt man an: Sie haben nicht nur einen Fuß in der Tür zur Weltklasse – sie sind drin. Ihr hohes technisches Niveau nutzt es für Interpretationen voller Intensität und Spannung.

Matthias Schorn, Klarinette
»Charmante Pointen, prächtiger Ton, virtuose Spitzenklasse – ein Musikant im Reinen mit sich und seiner Musik«, so wurde das Klarinettenspiel von Matthias Schorn nach seinem Debüt als Solist mit den Wiener Philharmonikern unter Gustavo Dudamel im Dezember 2011 von der Kritik beschrieben. Matthias Schorn geb. in Salzburg, studierte an der Universität Mozarteum Salzburg und an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien, wo er sein Studium abschloss. Seit 2007 ist er Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker.

Eintritt: € 20,- / * € 17,- / Musikum-Card € 5,-


Vergangene Termine