Theater

Mim Zug


Ein schwungvolles Stück rund ums Laufen, Rollen, Zugfahren, Autos-Zählen und andere Abenteuer.

Wozu meine Füße gut sind? Zum Gehen, Rennen und Stolpern und um aus dem Bett zu klettern. Zum In-den-Zug- oder Ins-Auto-Steigen und zum In-die-Pedale-Treten, zum Socken-Füllen und um rechts und links zu verwechseln. Aber das Schönste, was Füße tun können ist: Tanzen! Da rolle, wippe, springe ich, da falle ich und drehe mich.
Meine Füße! Im Kopfstand dürfen sie ganz oben sein, im Zug spiele ich mit den Zehen und wenn ich müde werde, ist das Tollste, dass sie mich nach Hause tragen.

Wir, die schallundrauch agency, laden Kinder ab 4 Jahren und ihre Familien ein, uns beim Stück „Mim Zug" zu begleiten. Ein Stück übers Fliegen, Stolpern und Socken-Füllen, über kriechende Schnecken, schnelle Züge, tolle Rollschuhe und den wunderschönsten Bagger der Welt.

Im Anschluss an die Vorstellung am Fr. 17. Apr. um 16:30 findet ein öffentliches Publikumsgespräch statt.

Regie: Janina Sollmann | Stückentwicklung, Musik, Tanz, Performance: Gabriele Wappel, Sebastian Radon, René Friesacher, Martin Wax, Jules Mekontchou | Technische Leitung, Licht und Raum: Silvia Auer | Musikalische Leitung: Sebastian Radon | Kostüm: Anna Panzenberger | Fotos: Berivan Sayici, Theresa Pewal | Dramaturgische Beratung: Frans Poelstra | Regieassistenz: Katharina Jetschgo | Workshops: Mona Wahba | Produktionsleitung, PR: Eva-Maria Forstner | Künstlerische Leitung der agency: Janina Sollmann, Gabriele Wappel


Vergangene Termine