World Music

Michal Noga Band


Wer von Volksmusik aus Rumänien, Ungarn, Südmähren oder der Slowakei spricht, spricht unweigerlich auch von der tragenden Rolle des Zymbals. Zu einer typischen Zymbal-Besetzung gesellt sich die Violine und der Kontrabass – in der slowakischen Volksmusiktradition gerne kombiniert durch mehrere Streichinstrumente. Ein wahrer Kenner und Könner seines musikalischen Erbes ist Michal Noga: anerkannter Geiger, Dozent und Volksmusik-Arrangeur für Theater- und Tanzaufführungen. Mit seiner Michal Noga Band bringt er die Zimbal-Tradition der Westslowakei ins Haus der Regionen – mit überraschenden Farbkontrasten, folkloristischen Tanzrhythmen & viel Energie.

Der Ausgangspunkt für Nogas Interpretationen sind die Musikstile der alten dörflichen Musiktradition, die der Tausendsassa gemeinsam mit Jakub Líška (Geige), Ján Tej (Viola), Marek Neumahr (Zymbal) und Tomáš Čopík (Kontrabass) auf den größten Folklorefestivals seiner Heimat zum Besten gibt.


Vergangene Termine