Jazz

Michaela Rabitsch und Robert Pawlik


Mit brillianter Instrumentaltechnik und einer Stimme wie Samt und Seide kleiden sie ihre Songs in ein trendiges, geschmeidig - cooles Jazzgewand. Musik für body and soul!

Mit „moods“ lassen Michaela Rabitsch, Sängerin und einzige Top-Jazztrompeterin Österreichs und ihr kongenialer Partner, der Gitarrist Robert Pawlik Inspirationen aus Afrika, aus Kuba, aber auch aus ihrer Wiener Heimat in ihre brillianten Songs einfließen. Eine Entdeckung. (Susanne Nolden, Frau im Spiegel).

Mal melancholisch–subtil, dann wieder voll energetischer Kraft, mal geheimnisvoll, mal offensiv – so „launisch“ wie das Leben nun mal ist. Mit Texten, direkt aus dem Leben gegriffen, berühren sie mit Tunes, die alle Facetten des Daseins durchspielen. Mal geht’s um die stillen, einsamen Momente, dann wieder um ausgelassenes Vergnügen, die unendliche Weite der afrikanischen Savanne und die faszinierende Gelassenheit der Kubaner, feuchtfröhliche Nächte im Wirtshaus oder morbide Gedanken über das Ende.


Vergangene Termine