Literatur

Michael Stradal: Der schielende Christus


Michael Stradal liest aus seinem Buch
"Der schielende Christus"

Michael Stradal, 1942 in Wien geboren, in Krems/Donau aufgewachsen, Absolvent der Hochschule für Welthandel und des Konservatoriums der Stadt Wien (Orgelklasse), war beruflich in zahlreichen österreichischen Firmen in administrativer Leitungsfunktion tätig. Zuletzt, bereits in Pension, als freier Mitarbeiter im Österreichischen Roten Kreuz, welches in seiner Novelle ,Punti Verdi' (erschienen 2011 bei Edition Rösner) im Mittelpunkt steht.

Er lebt in Maria Enzersdorf, schreibt, neben phantastischen Novellen über Musiker, auch Kriminalromane sowie heitere und skurrile Kurz- und weihnachtliche Vorlesegeschichten. Er ist Vorstandsmitglied im Österreichischen Schriftsteller/Innenverband, Mitglied des Internationalen und Österreichischen P.E.N.-Clubs und mehrerer namhafter Literaturvereinigungen.


Vergangene Termine