Jazz

Michael Musillamis Pulse Ensemble


Michael Musillami: guitar
Herb Robertson: trumpet
Peter Madsen: piano
Joe Fonda: bass

Bhut Jolokia ist nicht nur eine der schärfsten Chilisorten, sondern auch Nomen und Omen der aktuellen CD von Michael Musillami's Pulse Ensemble. In dieser (schlagzeuglosen!) Formation versammelt der gebürtige Kalifornier Top-Musiker der zeitgenössischen New Yorker Jazz-Szene, darunter den zum Teil auch in Österreich lebenden Pianisten und hier u. a. mit dem Collective of Improvising Artists (CIA) aktiven Peter Madsen.

Musillami, der sich sowohl als „superior guitarist“ (John McDonough, Downbeat) als auch „composer of notable original music“ (Nichael G. Nastos, All Music Guide) einen Namen gemacht hat, setzt auch in diesem Projekt auf Innovation, ohne dabei ganz auf seine straight-ahead-Wurzeln zu vergessen – oder wie es sein langjähriger Partner Georges Schuller auf den Punkt bringt: “There’s a bit of old school in there and a bit of new school ... He uses a little bit of the tradition to prod us along into the future.”

Auf diesem seinem Weg begleiten Musillami im Pulse Ensemble nebst Madsen auch der famose Bassist Joe Fonda (er spielte mit Wadada Leo Smith, Anthony Braxton, Barry Altschul, Billy Bang, Archie Shepp, Dave Douglas, Carla Bley u.v.a.m.) und Herb Robertson, „one of the most talented and inquisitive trumpeters" (Bob Blumenthal /The Boston Globe) und als Partner von Tim Berne, Mark Helias, Gerry Hemingway, Bobby Previte, aber auch durch eigene Projekte (The Double Infinitives, Herb Robertson Brass Ensemble und Herb Robertson NY Downtown Allstars) seit den 1980ern ein wichtiges Mitglied nicht nur der New Yorker Downtown-Szene. Michael Musillami's Pulse Ensemble – eine scharfe Würzung also, die sich da erstmals bei der Jeunesse in Wien präsentiert! (Ute Pinter)


Vergangene Termine