Literatur

Michael Köhlmeier erzählt Brüder Grimm


Der Schriftsteller und Erzähler Michael Köhlmeier entführt sein Publikum an diesem Abend in die Grimmsche Märchenwelt und berichtet vom Leben der ‚sagenumwogenen‘ Brüder Jacob und Wilhelm Grimm – in der ihm eigenen, poetischen, musikalischen Sprache.

Michael Köhlmeier, geboren 1949 in Hard am Bodensee, studierte Germanistik und Politikwissenschaften in Marburg an der Lahn sowie Philosophie und Mathematik in Gießen.

Er ist Träger des Rauriser Literaturpreises, des J.-P.-Hebel- Preises, des Manès-Sperber-Preises und des Anton-Wildgans-Preises.
Michael Köhlmeier lebt als freier Schriftsteller in Hohenems (Vorarlberg) und Wien.


Vergangene Termine