Literatur

Michael Heltau: Von Sigmund Freud über Heinrich Schnitzler oder Stefan Zweig


Am 17. Juli tritt die Theaterlegende Michael Heltau auf, der "von der Magie des Bads als Besucher des Schwimmenden Salons hingerissen war", so Hager: "Heltau ist ein Gigant der Sprache; einer der letzten, die diesen wunderbaren Burgtheaterklang beherrschen. Und es ist eine echte Rarität, dass er liest." Für Heltau stellte Hager eine Textcollage aus Briefen aus der Emigration zusammen: "Von Sigmund Freud über Heinrich Schnitzler oder Stefan Zweig: Das sind Schreiben dabei, die einem die Tränen in die Augen treiben."
Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt.
Preis: 18 EUR

Kartenbestellungen unter: 02252/76 26 60
oder [email protected]


Vergangene Termine