World Music

Meta & The Cornerstones


Nicht nur Reggae-Fans werden sich über Meta & The Cornerstones immens freuen. Meta Dia stammt aus Dakar, Senegal und ist einer der ganz großen Newcomer in der Reggae-Szene. Schon als Jugendlicher begeistert er sich für die Reggae-Musik, nimmt aber auch die vielen unterschiedlichen Musikströmungen auf den Straßen Dakars wahr. Mit seiner ersten Band macht er sich in ganz Westafrika einen großen Namen in der HipHop Szene und erhält sogar im Jahr 2000 einen begehrten HipHop Preis. Er beschließt, seinen musikalischen Horizont im Ausland zu erweitern und geht nach New York, wo er im Schmelztiegel der Kulturen die Musiker für seine Band Meta & The Cornerstones findet. Ihre musikalische Basis finden sie im Reggae und verschmelzen darin erfolgreich Afro-Pop, HipHop, Rock und Soul und hauchen dem Genre völlig neues Leben ein. Meta erobert sein Publikum nicht nur mit seiner unvergesslichen Stimme, sondern auch mit seiner Bescheidenheit, Wärme und Authentizität.

Das familienfreundliche KASUMAMA Afrika Festival feiert heuer von 15.-19. Juli sein 15-jähriges Bestehen.
Eingebettet in die wunderschöne Waldviertler Hügellandschaft rund um einen Badeteich lässt der Verein KASUMAMA jedes Jahr aufs Neue einen familiären Ort der
Begegnung entstehen. „Offenes Herz“ bedeutet das Wort Kasumama in westafrikanischen Sprachen und für Offenheit steht auch das stimmungsvolle Festival. Workshops für Kinder und Erwachsene, Filmvorführungen, Lesungen, Vorträge und Diskussionen, ein Bazar und natürlich Live-Konzerte mit internationalen und heimischen Größen zeigen die vielen Facetten des afrikanischen Kontinents eindrucksvoll auf.


Vergangene Termine