Messe

Messe Mensch & Tier 2014


Egal ob man bereits Tierbesitzer ist, über die Anschaffung eines Haustieres nachdenkt oder die Messe als Wochenend-Ausflug mit der Familie nutzen will: Die mensch & tier ist die Messeplattform im Süden Österreichs für das spannende und facettenreiche Thema rund um die Beziehung zwischen Mensch und Tier. Eine Besonderheit der Messe ist das einzigartige Rahmenprogramm: egal ob Sie in die aufwendig gestaltete Dschungelwelt mit Reptilien, exotischen Fischen und Insekten eintauchen wollen, die tollen Reitvorführungen in der Pferdearena bestaunen oder eine der rund hundert Rassekatzen aus der Nähe betrachten wollen – in jeder Ecke geht es „tierisch“ rund. Hundeliebhaber sind begeistert vom tollen Angebot für ihre Lieblinge und den alljährlichen Dog Dance Staatsmeisterschaften und auch Familien freuen sich über das spezielle Programm im Kids-Corner und die traditionelle Ausstellung rund um alle Tiere vom Bauernhof. Staunen, informieren und shoppen – das Angebot ist riesig und die Vielfalt der mensch & tier schlicht einzigartig.
11. und 12. Oktober 2014, täglich von 10-18 Uhr
Messe Congress Graz, Halle A und B
Wichtigste Highlights
- Royal Canin DogDance Staatsmeisterschaften
- Rassekatzenpräsentation
- Dschungelwelt
- Ladies-Polo
- Bauerndorf mit seltenen Schaf- und Ziegenrassen

Folgende Programm-Highlights gibt es heuer auf der mensch&tier 2014
Dog Dance: mittlerweile zum vierten Mal werden die Royal Canin Dog Dance-Staatsmeisterschaften in der Dog Dance-Arena ausgetragen. Über 60 hochmotivierte zwei- und vierbeinige Talente werden an den beiden Tagen an den Start gehen und mit ihren Choreographien Publikum wie Jury beeindrucken
Katzen: Die internationale Rassenschau hat bei ihrer Premiere im vergangenen Jahr auf der mensch&tier ordentlich eingeschlagen. Auch heuer werden wieder die schönsten Tiere aus fast 100 Exemplaren in der eigens eingerichteten Katzenwelt prämiert. Unterhaltungs-Acts wie etwa das „Cat-Agility“ zeigen dass unsere Stubentiger zu weit mehr im Stande sind, als faul auf der Couch zu liegen. Eines der Highlights unter den Rassen ist sicher die erstmals in Graz gezeigte „Aphrodite Giant“, jene Rasse die als die älteste, domestizierte Katzenrasse gilt.
Dschungelwelt: Die engagierten Mitglieder des Vereins für Reptilien und Amphibienfreunde rund um den Experten Werner Stangl stehen in ihrer eigens für die Messe kreierten Dschungelwelt allen Besuchern mit Rat und Infos zur richtigen Haltung zur Verfügung. Unter anderem wird ein Exemplar der größten Schlangenart der Welt (wird bis zu 10 Meter lang) zu sehen sein, seltene Schildkrötenarten und weitere „tierische Überraschungen“ warten auf die Besucher
Pferdearena: Ein wichtiger Bestandteil der mensch&tier sind auch die Pferde. Heuer wird ein besonderer Schwerpunkt der Western-Reiterei gewidmet sein. Aber auch Dressur-Reiterei oder etwa Ladies-Polo runden das abwechslungsreiche Programm in der Pferdearena ab.
Kids-Corner: Tierschutz fängt bei den Kindern an – daher gibt es auf der Mensch&Tier im Kids-Corner, unterstützt von der Tierwelt Herberstein und dem Kinderbüro, eine ganze Reihe von Work-Shops über den richtigen Umgang mit Tieren. Da wird Spielzeug für Hunde und Katzen gebastelt, ein „Menü“ für Hamster und Meerschweinchen zusammengestellt und die wichtigsten Handgriffe der ersten Hilfe werden erlernt. Als nicht nur etwas für kleine Tierfreunde!
Bauernhof: Stand im letzten Jahr die Ausstellung ganz im Zeichen der Milch, dreht sich heuer alles um den kleinen Widerkäuer – also Schafe und Ziegen! Mit toller Unterstützung der Steirischen Landwirtschaftskammer und ihrem Präsidenten Franz Titschenbacher, sowie dem Zuchtverband für Schafe und Ziegen werden seltene Schafrassen gezeigt und allerlei Produkte, die wir von diesen „Alleskönnern“ bekommen, präsentiert. Agrar-Landesrat Seitinger unterstützt auch in diesem Jahr die Ausstellung, mit der die Besucher die Möglichkeit haben, mehr über tierische Produkte aus den bäuerlichen Betrieben der Steiermark zu erfahren.


Vergangene Termine