Vortrag

Menschenrechte. Worauf kommt es im Alltag an?


Sind Menschenrechte für den Alltag bestimmt? Tatsächlich sind Menschenrechte nur dann sinnvoll, wenn sie auch im Alltag wirksam werden. Sie können nicht nur für den Staat, sondern auch im Verhältnis der Menschen untereinander wertvolle Orientierung geben. Am Beispiel der Menschenrechtsstadt Graz und einer in Vorbereitung befindlichen Menschenrechtsregion Steiermark soll gezeigt werden was Menschenrechte im Alltag bedeuten. Dabei geht es um die Fähigkeit Menschenrechtsprobleme zu erkennen, Menschenrechtsverletzungen zu vermeiden, sich gegen Verletzungen der Menschenrechte zur Wehr setzen zu können, und, wenn notwendig, Hilfe zu finden. All dies ist Teil der Menschenrechtsbildung, die daher zu einem guten Zusammenleben beitragen kann.


Vergangene Termine