Theater

Melodie des Windes



Ein luftiges Musiktheater zum Mitmachen.

Die Luft bewegt sich, auch wenn wir es nicht sehen. Manchmal können wir sie als Wind spüren, sie selbst in Bewegung bringen oder sogar hörbar machen – wenn wir jemanden an- oder in eine Flöte oder Flasche blasen. Probiere es aus, mach mit und hör gut hin!
Zu Beginn ist alles ruhig. Gemeinsam mit den Darsteller*innen aus Simbabwe (IYASA) richten wir uns häuslich ein. Plötzlich hören wir von dem Gerücht, dass Wind aufkommen wird. Aber was wird der Wind mit sich bringen: einen Hut? Eine Melodie? Oder wird er unser Haus zerstören? Die erste leichte Brise klingt anders als die darauffolgende Böe und vielleicht wird daraus noch ein mächtiger Sturm.
Begleitet von viel Musik und Tanz lassen wir uns vom Wind durchwirbeln, unsere Haare zerzausen und schauen, ob es uns gelingt, den Wind einzufangen oder gar zu nutzen. Wir lauschen der Melodie des Windes, machen gemeinsam Musik, bauen Wind-Spiele und tanzen mit.

Ein luftiges und poetisches Musiktheater, das sich auch damit beschäftigt, ein wenig mehr im Einklang miteinander und der Natur zu leben.

Uraufführung
Musiktheater, 40 Min.


Aktuelle Termine

  • Fr., 15.05.2020

    17:00 - 18:00
  • So., 17.05.2020

    16:30 - 17:30
  • Mo., 18.05.2020

    09:00 - 10:00
  • Mo., 18.05.2020

    10:30 - 11:30
  • Di., 19.05.2020

    09:00 - 10:00
  • Di., 19.05.2020

    10:30 - 11:30
  • Mi., 20.05.2020

    16:30 - 17:30
  • Do., 21.05.2020

    16:30 - 17:30
  • Fr., 22.05.2020

    16:30 - 17:30
  • Sa., 23.05.2020

    16:30 - 17:30