Jazz · World Music

Melinda Stoika


Der international bekannte Jazz Gitarrist Harri Stojka ist wohl das beste Beispiel für die optimale Mischung von zigeunerischem Ur-Musikantentum und dem Jazz.

Melinda Stoika begann mit 14 Jahren als Duett-Sängerin mit Louie Austen im Wiener Marriotthotel. Mit der Deephouse Mafia produzierte sie die Single “Melinda, let me know”. Dann war sie Mitbegründerin des Projektes !DelaDap und war mit dieser Band zwei Jahre auf Tour. Mit Langoth veröffentlichte sie zwei Alben bei Sunshine Records und mit Helmut Neugebauer “Lop:Nor”.

Harri Stojka, in den 70er Jahren als Gitarrenwunderkind gefeiert, gilt heute als einer der wichtigsten Interpreten des Gipsy Swing im Sinne Django Reinhardts. Mit seinen Projekten GIPSY SOUL und TRIBUTE TO SWING ist er weltweit auf Tournee.


Vergangene Termine