Literatur

Melica Beslija - Nationalismus - Eine Inszenierung


Die Inszenierung Nationalismus handelt von zwei guten Freunden verschiedener National- und Religionszugehörigkeit, die sich in einem Lokal an der Theke miteinander unterhalten. Ihr Gespräch unterbricht eine Gestalt im schwarzen Mantel mit Kapuze, indem sie sich ohne ihre Erlaubnis zwischen sie stellt. Die Gestalt, die der personifizierte Nationalismus ist, verwickelt die zwei Freunde immer tiefer in ein Gespräch und versucht mithilfe ihrer verführerischen Kunst, sie gegeneinander auszuspielen. Sie widersetzen sich bis zuletzt den feindlichen Angriffen. Doch zum Schluss kommt es zwischen ihnen zur völligen Entfremdung.


Vergangene Termine