Tanz

Mein kleines Meer


Baden, Trinken, Waschen, Spielen: Wasser ist uns vertraut und trotzdem für Überraschungen gut.

Gleich nach der Geburt sind Kinder mit Wasser vertraut und die meisten sind davon derart fasziniert, dass sie Stunden damit verbringen, dieses Element zu erkunden: im Bad, beim Spielen in einer Pfütze oder beim Ausleeren eines Wasserglases über den Tisch. Die Spritzer, die Tropfen, der Schwall sind oft wundersam und bringen uns zum Staunen.

In die Welt des Wassers tauchen wir in der Produktion "Mein kleines Meer" ein. Nicht nur die ersten Erfahrungen mit Wasser und all die Spiele, die wir damit erfinden, werden uns durch das Stück begleiten, sondern auch alle leichten Bewegungen und Überraschungen, die im Wasser zu finden sind. Wir bauen uns eine eigene Welt: Wir sehen Meerestiere und Schiffe, wir schaffen Inseln und Wasserfälle. Wir spüren den Wind am Meer und die Ruhe, wenn die Sonne untergeht.

Konzept & Regie: Paola Aguilera | Ausstattung: Vanessa Achilles-Broutin | Musik & Projektion: Guido Mentol | Regieassistenz: Julia Muralter | Tanz, Choreographie: Steffi Jöris, Maartje Pasman, Rino Indiono


Vergangene Termine