Diverse Musik

Medusa's Bed


In Medusa's Bed treffen Mia Zabelkas avantgardistische Violinarrangements auf Zahra Manis psycho-atmosphärische Klanglandschaften und schaffen einen Hintergrund, vor dem der nächtliche Gesang von Lydia Lunch perfekt zur Geltung kommt.

Medusa's Bed erinnert an ein Moritat oder ein hypnotisches Hörspiel im Radionachtprogramm. Suggestiv und spannend, eine latente Bedrohung durch etwas Hinterhältiges, das sich aus dem Dunkel heranschleicht und deinem Schatten eine Einladung zuflüstert.

Die Medusa’s Bed Winter Tour 2018 führt nach Oslo, Berlin, Graz und Wien. In Berlin treten die Musikerinnen im Rahmen des CTM Festivals auf, in Graz am 03.02. im esc medien kunst labor und in Wien am 05.02. im Cafe Korb.
Im August 2017 hat die Formation bereits 4000 BesucherInnen bei dem portugiesischem FORTE Festival begeistert.

Mia Zabelka’s neues Solo Album „Cellular Resonance“ (LCR Records 2017), gemixt und co-komponiert von Lydia Lunch, erhielt zudem weltweit enthusiastische Kritiken, wurde auf The Wire Tapper #45 präsentiert und in mehreren Best-of-2017 Listen (z.B. Skug, Opduvel) gereiht.

Lydia Lunch (US) - Spoken Word, E-Gitarre, Objekte
Mia Zabelka (AT) - E-Violine, Stimme, electronic devices, alien objects
Zahra Mani (UK/AT) - E-Bass, Laptop, electronic devices, field recordings


Vergangene Termine