Tanz

Medusa*Ode


Mythos, Schiffbruch und aktuelle Ereignisse berühren sich in der Choreografie, in der 'Ode on Medusa'. Théodore Géricaults historisches Gemälde ‘Das Floss der Medusa’ wird zum Spiegelbild der Gegenwart.

Wie schon in der ersten Realisierung MedusaExpedit, schwingt im Titel des Stücks MedusaOde der Bezug zum Aufführungsort mit. Aus der anfänglichen Expedit-ion in der riesigen Halle der ehemaligen Anker Brotfabrik, wird nun im magischen Ambiente des Odeon Theaters die 'Ode on Medusa' gezeigt.

Die aus unterschiedlichen Sparten kommenden Künstler Gstettner (Choreografie, Performance), Mlenek (Bilder, Performance) und Rabl (Musik, Komposition) setzen ihre jeweiligen Ausdrucksmittel in Beziehung zueinander und geben eine alle Sinne fordernde Performance.

Eine Produktion von TanzHotel / ArtAct Kunstverein.
Foto: Ernst Grünwald, Wien 2015


Vergangene Termine