Vortrag

Meditationswochenende


2-tägiges Seminar
jeweils 9.00 – 18.00 Uhr
€ 240,-
Die gesundheitsfördernde Wirkung des Meditierens ist wissenschaftlich erwiesen. Erfahren Sie Details über den vielfältigen Nutzen der Meditation für den Meditierenden und erlernen Sie einige einfache Meditationen.
Immer mehr Menschen entdecken das Meditieren für sich. Der eine zum Stressabbau, der andere findet Frieden in der Meditation, wieder andere meditieren, um den Regenerationsprozess nach einer Krankheit zu unterstützen.
Wenn Sie auch den Wunsch verspüren, sich mit Meditation zu beschäftigen, aber nicht wirklich wissen, wieso und warum und wie, dann sind Sie hier genau richtig!
Unserem westlichen Verstand ist Meditation noch immer fremd.
Mag. Dieckmann stellt alles bodenständig dar, was Sie wissen müssen! Gemeinsam gehen wir dann in die Stille heilsamer Meditation.
Unter Meditation sind Techniken (Ursache wird gesetzt) und Wirkungsweisen (Wirkung erfolgt) gemeint, die den Geist in die Mitte bringen. Ist der Geist in der Mitte, resultiert daraus Heilung und Gesundheit, aber auch Klarheit, Intuition und erhöhte Stressresistenz.
Seit Jahrtausenden ist Meditation Bestandteil der Wissenschaft des Yoga. Es verfolgt ein hohes Ziel: Yoga, Union, Einheit herzustellen. Seit Menschengedenken ist sie Teil jeder spirituellen Praxis, auch jener der Christen (!) und als solche Voraussetzung für tiefe und heilsame Selbsterkenntnis.

Aus dem Inhalt:
1.Die Geschichte der Meditation
2.Wissenschaftliche Studien zur Wirkungsweise von Meditation
3.Techniken und Herangehensweisen an Meditation
4.Meditative Übungen

Aus regelmäßiger Meditation profitiert jeder Mensch. Probieren Sie es aus und integrieren Sie diese wunderbare Praxis in Ihren Alltag.
Geleitet von: Mag. Claudia Dieckmann
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Veranstaltungsort: Institut für Energiearbeit, Kaisergartengasse 1A, 1030 Wien


Vergangene Termine