Vortrag

Mediomundo arquitectos, Werkvortrag - Marta Pelegrin


ORTE Architekturnetzwerk NÖ freut sich, die spanische Architektin Marta Pelegrin erstmals in Österreich vorzustellen. Sie wird anhand ausgewählter Projekte in Wort und Bild die Bandbreite der Arbeiten MEDIOMUNDOs präsentieren.

Das von Marta PELEGRIN und ihrem Partner Fernando PÉREZ geführte spanische Architekturbüro mit Sitz in Sevilla hat 2014 mit dem Fakultätsgebäude für Gesundheitswissenschaften der Universität Granada den Sonderpreis des Daylight Space Award 2014 der Donau-Universität Krems gewonnen. Mit diesem Bau haben die PlanerInnen eindrucksvoll bewiesen, wie Tageslicht auch in großmaßstäblichen Kubaturen gezielt zur Raumbelichtung eingesetzt werden kann. Durch die Schaffung entsprechender Geometrien, räumlicher Zusammenhänge und Fassadenstrukturen werden selbst in großer Raumtiefe gelegene Bereiche natürlich belichtet.
MEDIOMUNDO arquitectos beschäftigen sich mit der Entwurfs- und Ausführungsplanung in den Bereichen Hochbau und Landschaftsdesign, Innenraum- und Ausstellungsgestaltung. Ihr Spektrum reicht von Wohnbauten über soziale Einrichtungen bis zu Bildungsbauten. Detaillierte Information dazu unter www.orte-noe.at.

Programm:
Begrüßung: Carlos ORTEGA, Direktor Instituto Cervantes Viena
Einführung: Heidrun SCHLÖGL, Geschäftsführerin ORTE
Vortrag: Marta PELEGRIN, Architektin
Publikumsgespräch

Keine Teilnahmegebühr, Anmeldung erbeten unter [email protected]


Vergangene Termine