Vortrag

Medi-Sinn - Die Lehre Viktor Frankls als Kraftquelle für Menschen in medizinischen Berufen


Wer heute im medizinischen Bereich arbeitet, ist mehr denn je herausgefordert. Grundsätzlich schwierige Rahmenbedingungen, Überlastung und Angst vor Fehlentscheidungen und deren rechtlichen Konsequenzen können uns durchaus an und über unsere Grenzen führen. Die Lehre Frankls bietet vielfältige Möglichkeiten, sich mit diesen schwierigen Fragen auseinanderzusetzen und positive Lösungen zu finden.

Durch das Entdecken der persönlichen Stärken und das Bewusstwerden der eigenen Entscheidungsmacht sowie den Blick auf den zugrundeliegenden Sinn der Tätigkeit zeigt die Lehre Viktor Frankls Wege und Möglichkeiten, trotz der großen Herausforderungen für den ärztlichen Beruf, zu brennen, ohne dabei zu ver-brennen.

Dr. Imma Müller-Hartburg,
Studium der Medizin an der Universität Wien. 30 Jahre Berufserfahrung als Gynäkologin im Krankenhaus und im niedergelassenen Bereich, davon einige Jahre auch in der Leitung eines Krankenhauses als ärztliche Direktorin. Sinn-zentrierte Beraterin nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN.

Diese Veranstaltung wurde durch den DFP-Fortbildungsanbieter (Akademie der Ärzte) approbiert: 2 DFP-Punkte

Anmeldung unter: [email protected] oder Tel: +43 (0)699 1096 1068
Kosten: Eintritt frei!
Veranstaltungsort: VIKTOR FRANKL SeminarZENTRUM WIEN, Mariannengasse 1/13, 1090 Wien


Vergangene Termine