Diverse Musik

Me Myself and I / Rom & Schaerer & Eberle


Sie haben ihre Stimmen exzeptionell im Griff. Sie setzen auf Eigenkompositionen und gelten als „Phänomen“. Mit Leidenschaft für Improvisation, unglaublicher Erfindungsgabe, was man mit der menschlichen Stimme alles anstellen kann, und grenzenloser Freude am Singen, loopen sie sich durch Jazz, HipHop, Ethno, Rock, Blues, Reggae in ihrer ganz speziellen Art.

Me Myself and I:
Magdalena hat eine natürliche, sehr tragende Stimme, die völlig in ihrer Bühnenperformance aufgeht. Background-Bass Michał ist effektvoller Sound-Zauberer. Der Dritte im Bunde ist ein Beatboxer, der den Begriff Beatbox neu definiert. Er produziert Sounds, die es vorher wahrscheinlich noch nie gegeben hat.

Me Myself and I: Magdalena Pasierska, Michał Majeran, Gizmo

Rom & Schaerer & Eberle:
At the Age of six I wanted to be a Cook

Derart absurder Spielwitz samt grenzenlosem Einfallsreichtum rechtfertigt auch bei Voice Mania herkömmliche Instrumente. Denn: Welcher Ton kommt bei diesem dadaistischen Jazz-Trio von wem? Singt Martin Eberle durch seine Trompete? Ist Peter Roms elektrische Gitarre wirklich plugged? Besser noch kann womöglich der Herr Dozent für Jazzgesang und Improvisation in Bern – Andreas Schaerer – als Vokalvirtuose erster Güte diese Tonwellen mit seiner Stimme erzeugen? Luft für Parallel-Moderation im fulminanten Durcheinander von Swing und Blues und African Grooves und Modern und HipHop hat er jedenfalls...

Rom & Schaerer & Eberle: Andreas Schaerer (Stimme, Human Beats), Martin Eberle (Trompete, Flügelhorn, Zugtrompete), Peter Rom (Gitarre)

MC DES ABENDS: MARJORIE ETUKUDO (NIGERIA, A)


Vergangene Termine