Klassik

Mauro Peter, Tenor, Helmut Deutsch, Klavier


Burg Taggenbrunn

9300 Sankt Veit an der Glan, Taggenbrunn 9

Mi., 19.08.2020

20:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Liederzyklus „Die Schöne Müllerin“ von Franz Schubert

Der aus Luzern stammende Tenor Mauro Peter studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Theater München bei Fenna Kügel-Seifried. Liederabende gibt Mauro Peter regelmäßig im KKL Luzern, an der Wigmore Hall in London, im Musikverein sowie Konzerthaus Wien, im Musikverein Graz, an den Konzerthäusern in Berlin und Dortmund, in der Kölner Philharmonie, im Pierre Boulez Saal in Berlin, an der Oper Frankfurt und am Opernhaus Zürich, außerdem im Teatro de la Zarzuela Madrid.

Konzertengagements führten ihn in die Philharmonie im Gasteig München, in die Royal Festival Hall London, ins Mozarteum Salzburg und zum Festival in Verbier. Ebenfalls regelmäßiger Gast ist er beim Festival de Paques in Aix-en-Provence, sowie seit 2012 bei den Salzburger Festspielen (Tamino in Die Zauberflöte, 2018). Zu den Dirigenten, mit denen Mauro Peter bislang zusammengearbeitet hat, gehören Gustavo Dudamel, Sir John Eliot Gardiner, Nikolaus Harnoncourt, Zubin Mehta, Teodor Currentzis, Fabio Luisi, Ivor Bolton, Iván Fischer, Vladimir Jurowski und James Gaffigan.

Seit der Spielzeit 2013/14 ist Mauro Peter Ensemblemitglied des Opernhauses Zürich. Darüber hinaus sang er an der Bayerischen Staatsoper München, an der Mailänder Scala, am Royal Opera House Covent Garden, an der Opéra National de Paris, an der Komischen Oper Berlin, im Theater an der Wien, an der Canadian Opera Toronto sowie an der Opera de Lyon.

Als CD erschienen Franz Schuberts Goethe-Lieder, seine Interpretation der „Dichterliebe“ sowie weiterer Schumann-Lieder und eine CD mit „Die schöne Müllerin“. Begleitet wird er dabei am Klavier von seinem festen Liedbegleiter, einem der wohl bekanntesten und einfühlsamsten Liedbegleiter unserer Zeit, Helmut Deutsch.