Jazz

Mauro Ottolini


Der große Mauro Ottolino gastiert mit seinem Trio Campato am 14. März im Brucknerhaus Linz im Doppelkonzert mit US-Vokalistin und Pianistin Dena DeRose.

Dieser Abend mit dem Ottolini-Trio verspricht Lebensfreude pur: Einer der derzeit angesagtesten italienischen Jazzmusiker, der große Posaunist und Komponist Mauro Ottolini gastiert mit seinem Trio Campato in Aria im Brucknerhaus.

Der preisgekrönte Musiker aus Venetien ist ein Grenzgänger zwischen den Genres Avantgarde, New-Orleans-Musik und Pop. An der Seite von Violinist Daniele Richiedei und Akkordeonspieler Titti Castrini nimmt Ottolini seine Zuhörer mit auf eine musikalische Reise voller Leidenschaft, Lebensfreude und Melancholie. Dabei orientiert sich das vielseitige Trio am schwungvollen Swing der Vierziger und Fünziger, Dixieland-Kompositionen und italienischer Jazz-Tradition - zugleich modern interpretiert.

"Swinging like crazy" ist das Motto des zweiten herausragenden Trios des Abends im Anschluss.

Die gefeierte Jazz-Sängerin und Pianistin Dena DeRose aus den USA ist mit ihren CD´s jeweils in den Top Ten der Playlists zu finden. Ihr beseelter Gesang und ihre Spielfreude begeistern ihr Publikum weltweit. Mit Klemens Marktl am Schlagzeug und Morten Ramsbol am Bass rundet das Dena DeRose Trio diesen besonderen Brucknerhaus-Abend ab.


Vergangene Termine