Pop / Rock

Matthias Schorn Klarinette


Mit einem neuen Projekt, einem „Wagnis, welches sich lohnt einzugehen“, wartet der Musiker Matthias Schorn auf. Gemeint ist dabei das neue Album „born to be schorn“, das unter anderem in der Plattenzeitschrift Fonoforum ausgezeichnet beschrieben wurde. Es handelt sich um zeitgenössische Werke für Klarinette Solo, die allesamt von unterschiedlichen Künstlerpersönlichkeiten für Matthias Schorn komponiert wurden. Stücke von etablierten Musikern finden neben weniger bekannten Komponisten ebenso ihren Platz wie unterschiedliche Musikrichtungen. Mit der vorliegenden CD ist ein sehr persönliches Werk entstanden, das Matthias Schorn im Rahmen der diesjährigen Halleiner Festwochen präsentieren wird.


Vergangene Termine