Kunstausstellung

Matthias Bernhard und Turi Werkner - Lokalkolorit und Globalkolorit


Neben / trotz / wegen aller stilistischen, technischen und methodischen Unterschiede vereint die Maler Matthias Bernhard und Turi Werkner das Interesse an den Räumen zwischen Nonchalance und Indifferenz, Idiotie und Genialität, Zufall und Absicht.

Beide haben nichts dagegen, sich hin und wieder dem Drang nach maximaler Verdichtung auszuliefern.
Sie sind dem Plötzlichen ebenso zugewandt wie dem Dauerhaften und der Unterschied zwischen Bild und Bild / Buch und Buch / Werk und Werk scheint ihnen fallweise wichtiger als das einzelne Bild/Buch/Werk.
Dass sich Mentalitäts- und Altersunterschiede auch positiv auswirken können, zeigt sich am Beispiel der Koproduktionen – 10 Bücher, 653 Seiten – die im Mittelpunkt der Ausstellung stehen.


Vergangene Termine