Theater

Matinée: Bürger ohne Arbeit


Matinee zur Premiere Der Marienthaler Dachs

Die ehemalige Fabrikarbeitersiedlung Marienthal vor den Toren Wiens ist längst ein Mythos geworden. Die Uraufführung von Ulf Schmidts Stück macht das Schicksal der Arbeitslosen von Marienthal zum Thema einer bitter-komischen Parabel und überträgt es ins Hier und Heute.

Gemeinsam mit Regisseur Volker Lösch, der leitenden Dramaturgin Heike Müller-Merten und dem Ausstattungsteam vom Marienthaler Dachs präsentieren mitwirkende Schauspieler/innen und Chorist/innen Texte und Materialien zum Komplex Die Arbeitslosen von Marienthal und stellen ihre konzeptionellen Überlegungen zur Diskussion.


Vergangene Termine