Literatur

Mathilde Schwabeneder: Die Stunde der Patinnen


Laut Innenminsterium befinden sich in Österreich derzeit 13 Menschen in Zeugenschutz-programmen. In Italien sind es über 5.000! Und das hat seine Gründe. Die schwarz gekleideten, schmerzerfüllten Ehefrauen der Mafia-Bosse gehören längst der Vergangenheit an. Frauen werden zum „Boss mit Rock" und stehen ihren Männern in Härte und Brutalität nicht nach. Clanchefinnen, die den Drogenmarkt beherrschen, Geld waschen, Killer anheuern.

Patinnen, die aber auch immer häufiger der Polizei ins Netz gehen. 142 sind derzeit in Haft. Und mit ihnen wächst die Zahl der Kronzeuginnen. Insiderinnen, die der Justiz Einblick in die blutgetränkte Welt des organisierten Verbrechens geben.
Gestützt auf intensive Recherchen vor Ort und zahlreiche Gespräche schildert Italien-Insiderin Mathilde Schwabeneder die neue Rolle der „Donna-Bosse" – eine packende True-Crime-Reportage aus dem Süden Europas.


Vergangene Termine