Pop / Rock

Mas'ta


Das Ensemble Mas'ta präsentiert authentisch interpretierte Lieder aus einer der faszinierendsten kulturellen Bewegungen der mediterranen Welt des beginnenden 20. Jahrhunderts: Rebétiko.

Eine eigenwillige Mischung aus östlich modalen Skalen und westlicher Harmonielehre, wird Rebétiko in einem von allen Sprachen des Mittelmeers geprägten griechischen Slang gesungen. Entstanden in Gefängnissen, Haschischhöhlen und geheimen Spelunken, war Rebétiko das musikalische Sprachrohr einer urbanen Subkultur mit rebellischem Charme. Zu den weinenden Tönen von Bouzouki und Geige sangen rauchige Stimmen von menschlichen Dramen wie Entwurzelung, Armut, Drogenkonsum und Kriminalität. Rebétiko ist nicht zuletzt ein packendes Zeugnis einer gelungenen Symbiose osmanischer, jüdischer, slawischer und griechischer Kultur.

Mas’ta sind: Bauer Kurt, Eisl Michael, Ferles Giannis, Schottmeier Kurt, Zachariadis Nikos, Ziampras Tino


Vergangene Termine