Theater

Maskentheater Hosenrock - Klassen-Zimmer


Kindern erzählt man Geschichten zum Einschlafen - Erwachsenen um aufzuwachen.

Können Masken sprechen? Nein?

Lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen!

Wir blicken ins Klassenzimmer, in ein Soziotop.

Auf der einen Seite erleben wir vier Schüler:

Ein türkischer Junge – geprägt von Zwiespälten. Ein einsames Mädchen – voller Fantasie. Ein übergewichtiger Tollpatsch – gehemmt durch seine Unsicherheit. Eine „Brave“ – die Göre mit zwei Gesichtern.

Auf der anderen Seite die verzweifelte Lehrerin, die dem Schulsystem und ihrer religiösen Weltanschauung verhaftet ist.

Ein Stück, in dem sich Lachen und Weinen abwechseln und das auch für das Publikum ein Wechselbad der Gefühle ist. Schule, ein gesellschaftlich hochaktuelles Thema, das uns alle angeht! Erst Jahre später stellt sich heraus, inwieweit das vorherrschende Schulsystem unser Leben beeinflussen kann, ja beeinflusst hat.

Überforderung, soziokulturelle Integration, Akzeptanz und Ausgrenzung, Einsamkeit sowie Liebe gehen uns in diesem packenden Stück nahe.

Erstaunlich, wie starre Masken lebendig werden und unser Innenleben widerspiegeln.


Vergangene Termine