Pop / Rock

Maserati + Sex on the Beach


Spacerockende Gitarren treffen auf pluckernde 80er-Jahre-Synthesizer, man fühlt sich, als sei man in einem alten Automatenspiel oder in C=64/Amiga-Spiel gefangen und habe irgendwo in einem geheimen Korridor eine Gitarre und halluzinogene Pilze gefunden und beides ins Inventar übernommen.

Nach Jerry Fuchs' tragischem Unfalltod ließen sich die übrigen MASERATI´s nicht entmutigen und führten die Existenz der Band weiter fort - etwas, das bestimmt im Sinne des einstigen Schlagzeugers gewesen wäre. Und das ist gut so, denn das Erbe wird würdig behandelt, und mit dem Cinemechanica-Drummer Mike Albanese wurde adäquater Ersatz gefunden.

Und:
SEX ON THE BEACH


Vergangene Termine