Jazz · Klassik

Martin Stepanik


A solo-work in progress
Martin Stepanik: pianoforte, electronic wirement

»Wie man dem Titel dieses Abends entnehmen kann, betreibe ich Forschungen im weiten Feld rund um Debussy. Feldforschungen sind ein wissenschaftlicher Ansatz.

Mein Ansatz ist ein sinnlicher. Ich fokussiere meine Materialauswahl auf den immensen Fundus der Debussy’schen Preludes 1ere Livre und erlaube mir aber in diesem streng begrenzten Territorium jede Freiheit der Improvisation.

Ich höre und improvisiere und höre und .. und freue mich an diesem stetigen Wechselspiel.« (Martin Stepanik)

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine