Vortrag

Martin Schulte-Kellinghaus: Abenteuer Jakobsweg


Der Weg öffnet die Sinne für großartige Naturerlebnisse, von der Bergwelt der Pyrenäen, den endlosen kargen Weiten der Meseta, den grünen Hügeln Galiciens bis zur rauen Atlantikküste. In vielen Stunden einsamen Wanderns findet man zu sich selbst, intensiv werden eigene Stärken und eigene Grenzen erfahren. Unvergessen sind die vielfältigen Begegnungen mit den Mitwanderern und das Erlebnis einer Gemeinschaft, wo jeder das gleiche Ziel, aber unterschiedliche Gründe hat, es zu verfolgen.
Der Weg ist ein lohnendes Wagnis, am Ende bereichert die Gewissheit, eine einzigartige Erfahrung gemacht zu haben.


Vergangene Termine