Jazz

Martin Harms - Michael Kahr Duo


Der Saxofonist, Bassklarinettist und Flötist Martin Harms ist Mitglied der Jazz Big Band Graz und anderen renommierten Klangkörpern. Er spielte Aufnahmen und Konzerte in aller Welt mit be-kannten Solisten wie Arturo Sandoval, Mark Murphy, Bob Brookmeyer und Ed Neumeister und unterrichtet am Landeskonservatorium in Graz.

Der Pianist Michael Kahr ist ein gefragter Begleiter von VokalistInnen und konzertierte weltweit mit eigenen Projekten und bekannten Musikern wie Ed Thigpen, Bobby Shew, Gary Foster und Dusko Gojkovich. Der promovierte Musikwissenschafter lehrt und forscht derzeit am Institut für Jazz an der Kunstuniversität Graz!

Die Zusammenarbeit der beiden in Wien ansässigen Musiker basiert auf deren unterschiedlichen musikalischen Erfahrungen in renommierten Ensembles in aller Welt. In ihrer Musik finden komposi-torische Aspekte mit improvisatorischer Leichtigkeit zusammen. Assoziationen zu den Musiktraditio-nen Mitteleuropas erscheinen ebenso natürlich wie zur „imaginierten“ Folklore aussereuropäischer Musik. Das Repertoire umfasst eigene Kompositionen und Bearbeitungen von Werken klassischer Komponisten. Die Inspiration des Jazz, im Sinne der vorbildhafter Wirkung grosser Saxofon-Klavier Duos wie Getz-Barron und Liebman-Beirach, ergibt sich aus dem Wissen der beiden Musiker um die Jazztradition; dennoch steht ein unbeschwerter, spielerischer Umgang mit Musik im Vordergrund. Durch den subtilen Einsatz von Elektronik wird das Klanspektrum akustischer Instrumente erweitert und experimentell ergänzt.


Vergangene Termine