Literatur

Marlene Harmtodt-Rudolf - Die Elster


Zwei im Schicksal verbundene Menschen zwischen Armut und Reichtum, Träumen und Mystik, versuchen sich der Ungerechtigkeit der Gesellschaft entgegenzustellen. Unsicherheit vor Unbekanntem schreckt weder vor Mord noch vor Verteibung zurück


Vergangene Termine