Kunstausstellung

Markus Wilfling - Zellendisko


Markus Wilfling, bekannt durch sein Schattenobjekt des Grazer Uhrturms, zeigt die Installation Zellendisko. Es handelt sich um Wilflings dritte Version einer Arbeit, die durch minimale Adaptierung neue Raumwirkungen erzeugt.

So wurden bereits der Küchenblock eines Hotelappartements und ein Türstock eines Amtshauses in eine Küchen- oder Türstockdisko verwandelt. Mittels klassischer Effektgeräte aus dem Diskothekenbereich, in der kleinstmöglichen erhältlichen Ausführung, werden diese Räume beim Betreten zur tanzbaren Ein-Personenzone umdefiniert.

Während die Eventkultur zu immer größeren Raumeinheiten strebt, um den Hedonismus voranzutreiben, genügt dieser Variante einer Disko der Raum einer Telefonzelle, um kurzfristig eine bewusstseinsverändernde Wahrnehmung hervorzurufen.

Eröffnung: Do 12.12., 19 Uhr

Eröffnende Worte: Günther Holler-Schuster, Neue Galerie Graz – Universalmuseum Joanneum


Vergangene Termine