Diverses · Literatur

Markus Mittmansgruber und Giuliano Musio - Austreibungen/ Wirbellos


Markus Mittmansgruber und Giuliano Musio stellen ihre aktuellen Romane "Austreibungen" und "Wirbellos" vor.

Moderation und Gespräch: Jürgen Lagger

MARKUS MITTMANSGRUBER, * 1981 in Linz, studierte Philosophie an der Universität Wien. Veröffentlichungen in diversen Literaturzeitschriften (u.a. Kolik, Die Rampe, Podium). Teilnehmer der Autorenwerkstatt 2015 am Literarischen Colloquium Berlin. Er lebt und arbeitet in Wien. 2016 erschein sein Debütroman "Verwüstung der Zellen" bei Luftschacht

GIULIANO MUSIO, * 1977 in der Nähe von Bern, hat Germanistik und Anglistik studiert. Neben dem Schreiben ist er als Korrektor bei der NZZ tätig. 2015 erschien sein Debütroman "Scheinwerfen" bei Luftschacht.


Vergangene Termine