Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Markus Mantsch - Fotografien


Das Waldviertel, jener Landstrich im Norden von Niederösterreich, welches so gerne als karg, einsam, mystisch und oft auch traurig-melancholisch beschrieben wird, birgt eine Aura in sich, die sich in vielen der Fotografien von Markus Mantsch wiederspiegelt.

"Die Fotografie bietet mir die Möglichkeit, mein Seelenleben nach außen zu tragen und lebendig zu machen."

Zur Person: Markus Mantsch, 1977 im Waldviertel geboren, wohnhaft in Wien. Mit der Fotografie seit meinem 6. Lebensjahr verbunden. Intensive Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie seit drei Jahren, vor allem auch durch das Studium an der Prager Fotoschule Österreich.


Vergangene Termine