Klassik

Marko Simsa, Camerata Wien


Camerata Wien
Erke Duit, Dirigent
Marko Simsa, Erzähler

Peter und der Wolf. Ein musikalisches Märchen für Sprecher und Orchester, op. 67

http://www.markosimsa.at
Marko Simsa liest bei Buchwochen, auf Lesefesten und in Schulen aus den Büchern „Die Zauberflöte“, „Der Karneval der Tiere“, „Die Bremer Stadtmusikanten“, „Bilder einer Ausstellung“ und „Tina und das Orchester“. Bei allen Lesungen gibt es viele Tonbeispiele sowie alle Illustrationen des jeweiligen Buches zum Mitsehen auf Leinwand. Als technische Ausrüstung braucht er dafür einen (leistungsstarken) CD-Player sowie Notebook mit Beamer und Leinwand bzw. Diaprojektor mit Leinwand. Bisher Lesungen u.a. auf der Frankfurter Buchmesse, auf der Münchner Bücherschau, im Kulturkaufhaus Dussmann in Berlin, bei der Kinder- und Jugendbuchwoche in Wien und beim Lesefest Rund um die Burg in Wien.

Die Produktionen „Mozart für Kinder“ und „Vivaldi für Kinder“ spielt Marko Simsa in der Besetzung Gitarre, Violoncello und Erzähler auch gerne an Ihrer Volksschule. Ebenso hat er für Volksschulen „Zauberklang und Blechsalat“ sowie „Bombo, Poncho und Charango – Lateinamerikanische Folkloremusik für Kinder“ im Repertoire. Bei Interesse kommt Marko Simsa auch mit einer musikalischen Lesung aus einem seiner Bücher an Ihre Schule.
Gespielt wird im gesamten im gesamten deutschsprachigen Raum. Das Repertoire umfasst beinahe 20 verschiedene Produktionen und reicht von der musikalischen Lesung über zwei Personen-Stücke bis zu Orchesterkonzerten. Marko Simsa bietet einige Produktionen (Vivaldi für Kinder, Mozart für Kinder, Strauß für Kinder, Haydn für Kinder, Zauberklang und Blechsalat, Der Karneval der Tiere) nicht nur mit Wiener Ensembles und Orchestern, sondern auf Wunsch auch mit einem Ensemble oder Orchester Ihres Hauses an. So gab es bisher u.a. Kooperationen mit den Wiener Symphonikern, dem Mozarteum Orchester Salzburg, dem Orchester des Staatstheaters Wiesbaden, der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, den Bochumer Symphonikern, der Rheinischen Philharmonie Konstanz, der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, den Brandenburger Symphonikern und mit dem Orchester des Musikgymnasiums Graz.

http://www.markosimsa.at/



Vergangene Termine