Jazz

Marius Neset Quintet


Der Guardian zählt **Marius Neset** zu den aktuell größten Entdeckungen des Jazz, mit "der Kraft eines Michael Brecker und der Raffinesse eines Jan Garbarek".

Mit seinen vertrackten, vorwärtstreibenden Rhythmen, seiner dynamischen Spanne und melodischen Achterbahnfahrten versprüht der norwegische Saxophonist pure Spielfreude und hat den 32-Jährigen zu einem der Shootingstars des europäischen Jazz empor gespielt. Seine Mitmusiker sind seit Jahren die gleichen, wodurch sich eine enge Interaktion in der Band ergibt, die aus starken Individuen eine Einheit bildet. Hier ist nichts überintellektualisiert, hier sind Freigeister am Werk, mit Sinn für Drive und Energie.


Vergangene Termine