Klassik

Mario Lerchenberger, Tenor & Zsuzsanna Csegzi, Klavier


Franz Schubert - "Die schöne Müllerin".

Mit Mario Lerchenberger, Tenor, Zsuzsanna Csegzi, Klavier.

Der Kärntner Tenor Mario Lerchenberger und die ungarische Pianistin Zsuzsanna Csegzi entdecken den Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert immer wieder aufs Neue. Was macht diese Frauengestalt, diese Müllerin so rätselhaft? In den Gedichten von Wilhelm Müller, welche Schubert hier vertont hat, finden wir wenige bis keine Beschreibungen von ihr. Umso mehr wissen wir über den romantischen Helden, über seine Idealisierung der Frau, seine seelische Wesensart, die ihn in gewisser Weise mit Goethes Werther verwandt macht. Der Zyklus schenkt auch dem Bach eine Seele und stellt uns weitere Fragen: Wer ist dieser Bach, der dem Müller Rat und Trost gibt? Inwiefern kann man sich mit dieser Geschichte heutzutage identifizieren? Das Duo lädt Sie ein, gemeinsam „Die schöne Müllerin“ wiederzuentdecken – und dabei vielleicht auch sich selbst?!


Vergangene Termine