Literatur

Marie Gamillscheg , Sophie Lustig , Carla Thuile: Women at Work


Die Texte der drei jungen, ambitionierten Autorinnen könnten unterschiedlicher nicht sein, gemeinsam haben sie jedoch eines: Alle drei sind sie Stimmen ihrer Generation, und was sie zu berichten haben, hat Potenzial, gleichsam zu unterhalten, zu verstören und zum Nachdenken anzuregen.

Die Musik kommt vom Duo Typhoid Marys, das sind Anne Aichriedler, die für die Texte zuständig ist und die Percussion-Instrumente spielt, und die Gitarristin Christina Laubenbacher, die die Melodien entwickelt. Der experimentelle Musikstil, das leicht schräge Auftreten und die zweistimmigen Klänge gehen schnell einmal mal unter die Haut und in die Beine – also Achtung: Ansteckende Rhythmen sind garantiert!

Marie Gamillscheg, geboren 1992 in Graz, schreibt Prosa; Studium in Berlin, freie Journalistin u.a. für „ZEIT Campus“; Österreichisches Startstipendium für Literatur 2015.

Sophie Lustig, geboren in Salzburg, schreibt Kurzgeschichten und Poetry-Slam-artige Texte. Finalisten von „Wir lesen uns die Münder wund“ 2014, Mitwirkung bei diversen off-kulturellen Projekten.

Carla Thuile ist Gründungsmitglied des Literaturportals „Lipo – Jugend schreibt“, 2013 und 2015 Finalistin bei den Bozner Autorentagen der Vereinigten Bühnen Bozen.


Vergangene Termine