Klassik

MArianne Sägebrecht, Angelika Kirchschlager – Liebestoll


Die beiden international gefeierten Künstlerinnen freuen sich sehr auf ihr erstes Aufeinandertreffen auf der Bühne. Angelika Kirchschlager und Marianne Sägebrecht sind Weltstars, die das Publikum durch ihre Sympathie und Authentizität verzaubern. Zwei Frauen, die in der Öffentlichkeit nicht nur für ihr künstlerisches Wirken, sondern auch für ihre Suche nach dem Wesentlichen bekannt sind. Beide gehen ihre eigenen Wege und lassen sich nur schwerlich in Schubladen stecken.

Im MuTh treffen sie nun erstmals aufeinander, in einem von Thomas Kahry musikalisch-literarisch erdachten Abend mit Themen und Musik, die beide Frauen bewegen und verbinden. Eigene Erzählungen und Texte der Künstlerinnen werden dabei ebenso zu hören sein wie große Werke der Weltliteratur gepaart mit Liedern u.a. von Schubert, Schumann oder Weill, Wienerliedern, Opernarien und Musicalsongs.

Musikalisch begleiten wird der Musikdirektor und Chefdirigent der Vereinigten Bühnen Wien Koen Schoots.

Angelika Kirchschlager hat in ihrer Karriere schon jetzt alles erreicht. Sie ist Kammersängerin der Wiener Staatsoper, erfolgreich auf der Bühne und im Aufnahmestudio, mehrfache Grammy und ECHO Klassik Gewinnerin, sie wurde mit dem Europäischen Kulturpreis für den Erhalt des Kulturguts der klassischen Musik sowohl auf der Bühne als auch in der Nachwuchsförderung geehrt, gibt internationale Meisterkurse und trägt in diesem Jahr den von der Zeitung „Die Presse“ verliehenen Titel Österreicherin des Jahres. Trotz ihrer Welterfolge, ist für Angelika Kirchschlager die Bodenhaftung, ihr humanitäres Engagement und die Verbundenheit mit ihrem Heimatland sehr wichtig. So ging sie bereits zwei Mal auf Tour durch alle österreichischen Bundesländer, um an kleinen Orten ohne Gage zu singen und damit den klassischen Liedgesang wieder unter die Menschen zu bringen.

Marianne Sägebrecht ist vor allem durch Filme wie „Out of Rosenheim“, „Zuckerbaby“, „Der Rosenkrieg“, „Martha und ich“ oder „Asterix und Obelix gegen Cäsar“ weltberühmt geworden. Sie spielte an der Seite von Kollegen wie Michael Douglas, Danny de Vito, John Malkovich, Roberto Benigni, Gérard Depardieu, Kathleen Turner oder Michel Piccoli. Die Schauspielerin widmet sich jedem Projekt mit Haut und Haar und verpflichtet sich zu nichts, hinter dem sie nicht uneingeschränkt, mit ganzer Seele stehen kann. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin ist Marianne Sägebrecht Autorin vieler erfolgreicher Bücher, in denen sie humoristisch und philosophisch ihre Lebensansichten schildert. Sie erhielt den Bundesfilmpreis als beste Hauptdarstellerin in Out of Rosenheim, ist dazu Trägerin des Bayerischen Verdienstordens, des Oberbayerischen Kulturpreises und Bambi-Gewinnerin.


Vergangene Termine