Literatur

Maria Peters: Ich will alles und noch mehr


Unter dem Pseudonym Maria Peters erzählt die gebürtige Welserin Nicole Peterstorfer die Geschichte einer modernen Frau, die beinahe an den hohen Anforderungen und Herausforderungen des schnelllebigen 21. Jahrhunderts und der Leistungsgesellschaft zerbrochen wäre. Am Freitag, 17. April, um 16.00 Uhr stellt die Autorin ihre Geschichte "Ich will alles und noch mehr. Ausgebrannt auf dem Weg zur Perfektion" im max.center vor. Von Frauen wird heutzutage immer mehr erwartet, sie sollen viele verschiedene Rollen, z.B. als Ehefrau, Mutter, Hausfrau, Geschäftsfrau und Freundin, übernehmen und dabei alles unter einen Hut bringen. Der auferlegte Druck kann so immens werden, dass er in Depression, Erschöpfung und Panikattacken endet.

Maria Peters' Buch erzählt, wie Frauen zielgenau in ihre persönliche Sackgasse steuern können, aber auch erfolgreich wieder herauskommen. Die medizinische Seiter der Krankheit wird von einer Psychologin und einer psychiatrischen Fachärztin erklärt, während Peters ihre persönliche Geschichte erzählt.


Vergangene Termine