Literatur · Theater

Maria Ma: Märzengrund - Hörspiel von Felix Mitterer


Eine wahre Geschichte des Bauernsohns Elias, der sich 1968 in das einsame Hochtal Märzengrund zurückzog und erst nach 40 Jahren wieder ins Tal kam, berührt nach wie vor.

Musik: Maria Ma,
Regie: Martin Sailer

Was treibt den Zillertaler Bauernsohn dazu an, sich allen Erwartungen seiner Umwelt radikal zu entziehen, sein Erbe auszuschlagen, sich in den „Märzengrund“ zu begeben und diese hochgelegene Alm 40 Jahre nicht mehr zu verlassen? Felix Mitterer ist auf diese reale Geschichte gestoßen und hat das Recherchierte mit seiner Poesie verbunden. Realisiert wurde das Hörspiel im Landesstudio Tirol in Martin Sailers Regie mit bühnenerprobten Laien aus dem Zillertal. Denn sie wissen, was dort der Märzengrund bedeutet.

Das Stück wurde vom ORF als das "Hörspiel des Jahres 2018" ausgezeichnet.
Der musikalische Auftrag für das Hörspiel wurde an die Tirolerin Maria Ma vergeben. Maria Ma spielt das Hackbrett auf puristische und ganz besonders einfühlsame Art. Sie gibt dem bekanntesten alpenländischen Instrument eine neue Bedeutung.

Holen Sie sich hier einen Eindruck: ORF-Verleihung mit Ausschnitten

Informationen zur Künstlerin: Maria Ma

Eintritt:
Vorverkauf: € 18,- | Abendkasse: € 20,- | Ermäßigung: € 2,- | Ermäßigung KULTURFÜNFERL: € 5,-

Ermäßigungen gelten für:
- Schüler, Studenten, Lehrlinge (bis 20 Jahre), ab 60 Jahre.
- Besitzer des KULTURFÜNFERLS erhalten zusätzlich zu ihrem individuellen Preis die Ermäßigung.

Karten zum Vorverkaufspreis erhalten Sie:
- In der Gemeinde Mieming:
MO bis DO: 08:00 - 12:00 | 14:00 - 17:00 FR: 08:00 - 12:00
- Im Tourismusbüro Mieming:
MO bis FR: 08:30 - 12:30 | 13:30 - 17:30 SA: geschlossen
Karten sind an der Abendkasse im Abendkasse-Tarif immer erhältlich!

GREEN EVENTS TIROL
Wir unterstützen die Initiative GREEN EVENTS TIROL.
Veranstaltungen ja, aber ohne Müll und möglichst geringer Umweltbelastung.
Wichtig ist uns die Bewusstseinsbildung für einen nachhaltigen Lebensstil. Kommen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Rad zu unseren
Veranstaltungen. Abstellplätze für Räder stehen zur Verfügung.


Vergangene Termine