World Music

Maria Joao & Mario Laginha


Die Stimmakrobatin Maria João beschreitet mit jedem ihrer Alben künstlerisches Neuland, sie macht sich Avantgarde, modernen Jazz, lateinamerikanische Musik, oder portugiesische Folklore mit ihrer unverwechselbaren Art der Interpretation zu eigen. Mit größter Anmut und explosiver Emotionalität setzt sie ihre Songs theatralisch um, sie untermalt das Geschehen mit dramatischer Körpersprache, Gesten und Tanzschritten. Ihre Stimme der unbegrenzten Möglichkeiten wechselt ansatzlos Farbe und Attacke, juchzt, haucht und flüstert mit faszinierender Eindringlichkeit.
Seit mehr als 25 Jahren arbeitet sie regelmäßig mit dem Pianisten Mario Laginha zusammen, mit dem sie Dutzende von CDs veröffentlicht und hunderte Konzerte auf der ganzen Welt gegeben hat.

Vier Jahre nach ihrem letzten Studioalbum ‚Chocolate’ legten Maria João und Mário Laginha 2012 ihr neues Projekt « Iridescente » vor, bei dem Maria Joao nicht nur alle Texte verfasst hat sondern zum ersten Mal auch als Komponistin des Titelsongs in Erscheinung tritt.

„Uns kam die Idee, ursprüngliche Themen zu komponieren und sie mit neuartigen Instrumenten, die wir mögen, zu einer ungewöhnlichen Mischung aus Gesang, Piano, Akkordeon und Percussion zu verbinden.“ Die Zusammenarbeit der außergewöhnlichen Musiker wird getragen von einem verlässlichen Mix aus Formendisziplin, Kreativität, Intuition und technischer Brillanz.

Die elektrifizierende Bühnenpräsenz von Maria João, ihr gewaltiger Stimmumfang von ganz tief bis ganz hoch und ihre schier unbegrenzte Improvisationsfähigkeit machen sie einfach unverwechselbar - charmant, emotional, tiefgründig und herrlich witzig.


Vergangene Termine