Kunstausstellung

Maria Erdt


Maria Erdt hat mit Landschaftsmalerei begonnen, wobei sie besonders der Seewinkel und die Toskana inspirierte, sie malt aber auch abstrakt und realistisch. Nicht zu übersehen ist ihre Vorliebe zur Farbe rot, welche sie sehr gerne in ihren Bildern verwendet. Die Künstlerin besuchte verschiedene Kurse und Seminare bei profilierten in- und ausländischen Malern.

Seit 2001 gibt es den FRAUEN.KUNST.RAUM. Unzählige Künstlerinnen haben seither in den Büroräumlichkeiten der Frauenlandesrätin ausgestellt. „Ich staune jedes Mal wieder, wieviele talentierte und inspierende Künstlerinnen wir im Burgenland haben. Es freut mich, dass ich durch diese Initiative burgenländische Künstlerinnen unterstützen kann", so LRin Dunst.


Vergangene Termine