Literatur · Theater

Margit Schreiner - Kein Platz mehr


Lesung von und mit Autorin Margit Schreiner.

»›Allein die Dinge, die sich im Laufe eines Lebens ansammeln!‹ Zettel, Tagebücher, Korrespondenzen, Zeitungsartikel, Fotos, Nippes aller Art. [...] Da hilft nur das Aus- und Aufräumen – wenngleich dieses noch mehr zutage fördert.
Margit Schreiner hat einen so amüsanten wie treffenden Roman über den Mangel an Platz geschrieben, über Schriftsteller, die wie Messies leben, sowie über die problematische Müllentsorgung in Italien. [...] Ganz gleich, wie man es dreht und wendet: Es gibt keinen Platz mehr.« (Verlag)


Vergangene Termine