Diverses · Literatur

Marcus Zuba & Kajetan Dick - Wolfsgruben und Frauenhaar


Erobert der Wolf sein angestammtes Revier in der Wachau zurück? Was ist eigentlich Wolfsmilch? Und was hat das Frauenhaar mit Meister Isegrim zu tun? Begeben Sie sich mit Wachau in Echtzeit auf eine spannende Spurensuche durch eine der schönsten Kulturlandschaften Mitteleuropas und lernen Sie dabei die verborgenen Geheimnisse der Tier- und Pflanzenwelt der Wachau kennen.

Erobert der Wolf sein angestammtes Revier in der Wachau zurück? Was ist eigentlich Wolfsmilch? Und was hat das Frauenhaar mit Meister Isegrim zu tun?

Kaum jemandem ist die Wachau als altes Wolfsland bekannt. Dabei zeugen heute noch verborgene Wolfsgruben, Flur-, Ried- und Wildpflanzennamen davon. Die Rückkehr des Wolfes bringt viele Herausforderungen und noch mehr Fragen mit sich. Wildbiologe, Waldpädagoge und >Wolfsvermittler< Marcus Zuba liefert an diesem Nachmittag im Naturpark Jauerling den Faktencheck und bietet überraschende Erkenntnisse zu den Naturschätzen der Wachau. Literarisch begleitet wird die >Wolfskulturwanderung< von alten Sagen und überlieferten Wolfs-Märchen, gelesen von Sommerspiele Melk-Liebling Kajetan Dick.

Begeben Sie sich mit Wachau in Echtzeit auf eine spannende Spurensuche durch eine der schönsten Kulturlandschaften Mitteleuropas und lernen Sie dabei die verborgenen Geheimnisse der Tier- und Pflanzenwelt der Wachau kennen.

ABLAUF:

Treffpunkt: 13:45 Uhr beim Heurigen >Zum Strawanzer</ Weingut Donabaum.

Abfahrt: 14:00 Uhr mit dem Shuttle-Bus zum Naturpark Jauerling-Wachau.
14:20: Start der literarischen Wanderung
17:00 Uhr Rückfahrt zum Heurigen „Zum Strawanzer“
17:30 Uhr Lesung und Ausklang beim Heurigen „Zum Strawanzer“

SCHLECHTWETTER: Bei Schlechtwetter findet das gesamte Programm im Heurigenlokal >Zum Strawanzer< / Weingut Donabaum in der Spitz statt.


Vergangene Termine

  • So., 27.10.2019

    14:00
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Weingut Donabaum
    • +43-2752-54060